Die Frage nach dem Sinn des Lebens, sowie den wirklichen Ursachen hinter körperlichen Symptomen beschäftigen mich schon mein ganzes Leben. Mit 4 Jahren wurde in meinem Körper Diabetes Mellitus Typ I (Insulinpflichtig) diagnostiziert. 

Seit meiner frühen Kindheit bin ich weltoffen und interessiert an verschiedenen Ländern, Kulturen, Menschen und Abenteuern. Mit 16 ging ich als Austausch-Schülerin für ein Schuljahr in die USA, wo ich die englische Sprache fließend lernte, und mir gleichzeitig italienisch beibrachte. Mein Ex-Ehemann und Vater meiner beiden Kinder, Nicola Gravina ist gebürtiger Italiener und ein Wuppertaler Künstler. Hier geht es zu seiner Homepage.

Nach dem Abitur absolvierte ich die Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau in Wuppertal. Aber die Arbeit im Büro machte mich nicht zufrieden, so dass ich immer weiter suchte.

Mit Anfang 30 begann ich das Studium der Human Medizin in Essen. Nach 2 Jahren Studium veranlasste mich eine intensive Nahtoderfahrung das Studium abzubrechen, um mich den tieferen Ursachen körperlicher Symptome und dem Weg der Seele zu widmen:

  • Usui-Reiki-Ausbildung + Praxis (Reiki-1-Seminar in 2000 – Reiki-Meisterin/-Lehrerin – westliches Reiki seit 2003),
  • Diplom-Lebensberaterin/Life Coach Zertifikat durch Kurt Tepperwein (Abschluss 2002),
  • Initiierungen in die 4. Energie-Ebene der Inka-Mystik/Schamanische Energiemedizin der Anden durch Elizabeth Jenkins, Don Juan Nunez del Prado und Don Americo Yabar (2007 – 2009)
  • Zertifizierte Psychologische Astrologin, Ausbildung + Abschluss bei Astropraxis Helen Fritsch (2008),
  • Huna Practitioner – Schamanin nach Serge Khahili King (2010),
  • Gendai Reiki-Meisterin/-Lehrerin nach Hiroshi Doi bei Hiroko Kasahara (2019). Gendai-Reiki-Ho ist eine japanische Reiki-Methode, die traditionelle japanische mit westlichen Reiki-Techniken kraftvoll-harmonisch vereint
  • Evolutionäre Astrologie, erst Selbststudium und intensive Praxis mit vielen Horoskopen. In 2022 Fortbildung bei Pluto-School England, Mark Jones
  • diverse weitere Fortbildungen und autodidaktische Studien: Geistheilung, medizinische Astrologie, systemische Aufstellungen, Seelenkunde, Atem und Heilung, Human Design-System, Yoga, buddhistische Lehre 

Durch konstante innere Transformation, Achtsamkeit und Energieverfeinerung kann ich meine tägliche Insulindosis immer weiter reduzieren. 

Regelmäßig beteilige ich mich auch mit Beiträgen in Fachzeitschriften. Mit einem Klick gelangen Sie zu meinen Artikeln beim astrologischen Fachmagazin Meridian. Und bei astro.com.

Geboren in Velbert, lebe ich seit mehr als 20 Jahren mit meiner Familie im grünen Wallfahrtsort Neviges am Rande von Wuppertal. 

Ich bin Mitglied im deutschen Astrologenverband (DAV):

Die Astrologie ist ein Fachgebiet mit einer Jahrtausende alten Geschichte und kann Antworten auf alle Lebensfragen geben. Der Deutsche Astrologen-Verband e.V. (DAV) möchte dieses „Weltkulturerbe“ bestmöglich pflegen, erforschen und weitergeben.