Schamanische Heil- und Traumreisen

Verändere deine innere Welt und du veränderst dein Leben

Was ist Schamanismus? Es ist die Fähigkeit mit der Natur und den Elementen, mit der Vergangenheit und mit der Zukunft, der ganzen Welt des Spirit bewusst zu kommunizieren.

Die Schamanen sprechen davon, dass wir (die heutigen Menschen) die Erinnerungen von mindestens 7 Generationen in uns tragen. Alles was unsere Vorfahren nicht verarbeiten konnten, ist noch immer als eingefrorene konservierte Energie in unserem System vorhanden. Ein Schamane reist in andere Welten, um Heilung zu erzielen, neue Informationen zu erhalten, alte Informationen zu transformieren und um neue Kräfte zu generieren. Schamanen verbinden sich bei ihrer Arbeit mit Krafttieren oder anderen geistigen Helfern, in dem sie deren Muster kopieren und sich an deren Kräfte erinnern.

Schamanen sind Meister im Brückenbauen zwischen den Welten. Dabei unterscheiden sie drei verschiedene Ebenen in der Traumwelt:

  • Die untere Welt (die Welt des Unbewussten + der Vergangenheit)
  • Die mittlere Welt (die Welt des „normalen“ Bewusstseins + der Gegenwart)
  • Die obere Welt (die Welt der Möglichkeiten + der Zukunft)

Bei der Reise in die untere Welt reisen wir zusammen in dein Unterbewusstsein. Hier kannst du deine inneren Verletzungen, alte unverarbeitete Erlebnisse, dein inneres Kind und immer noch wirkende Seelenverträge finden, die dich daran hindern, ein erfolgreiches, gesundes, erfülltes Leben zu führen. Die Anteile machen auf sich aufmerksam, damit sie endlich gesehen, gehört und wahrgenommen werden. Viele Menschen tragen bspw. die gentischen, kollektiven oft traumatischen Erinnerungen aus dem Mittelalter und den beiden Weltkriege in sich.

Aber auch diejenigen Anteile deiner Seele, die nicht verletzt wurden und dir kraftvoll zur Seite stehen, befinden sich in der unteren Welt. Hilfsmittel, Werkzeuge, geistige Helfer und Krafttiere können aufgespürt, und als heilende Kräfte mitgenommen werden. Durch die Reisen werden tiefe unbewusste Kräfte befreit und reaktiviert. 

Die Reise in die obere Welt, die Welt des Potenzials, führt uns in den Bereich zukünftiger Möglichkeiten. In dieser Welt kannst du neue Lösungen und Wege finden, die du bisher nicht für möglich gehalten hast. 

Weitere Informationen gerne in einem kostenlosen Telefonat oder per E-Mail. Termine nach Vereinbarung.

Kosten für 90 Minuten: 90 EUR. 

 

Meine schamanischen Wurzeln liegen in Polynesien und in Peru:

Huna – Verborgenes inneres Wissen und Weisheit

Der Name Huna stammt aus Hawaii und bedeutet: verborgenes oder inneres Wissen. Fließende Lebensenergie im Huna heißt „Mana“. Mana ist die Idee von göttlicher Kraft, die mit einer bewussten Intention und zum Wohle des Ganzen eingesetzt wird. Mana ist spirituelle Lebenskraft, die persönlich wirksam wird und nur auf eine positive Weise ganzheitlich genutzt werden kann. Es ist der Einfluss, den jemand erzielen kann, in seiner ursprünglichsten reinen Art. 

Um mehr persönliches Mana zu kreieren, kannst du dein Selbstbewusstsein und Selbstrespekt aufbauen, sowie mehr Selbstvertrauen entwickeln. Es hat immer damit zu tun, wie und worauf wir unseren Fokus ausrichten und ob wir präsent im Hier und Jetzt verankert sind. Mana bedeutet sowohl Kraft, als auch persönliche Macht für ein positives Ziel. Wir können uns über die Elemente in der Natur wieder an die ursprünglichen Kräfte erinnern und unserem Energiesystem durch Rückverbindung helfen, sich wieder an den natürlichen Zustand von Lebenslust, Wohlbefinden, Freude und Leichtigkeit zu erinnern.

Die Inka-Tradition aus den peruanischen Anden

Nach den Prophezeiungen der Anden-Mystik befinden wir uns mitten in einer wichtigen Übergangsphase, in der die Menschheit die Möglichkeit bekommt, bewusst zu den drei noch unbewussten Kräften zu erwachen.

Diese drei inneren Kräfte sind:

  • Munay = LIEBE (Kraft der willentlich aktivierten Liebe + des aktiven Mitgefühls)
  • Yachay (Kraft des bewussten Geistes)
  • Llanqay (Kraft der bewussten Handlungsfähigkeit)

Ein Paqo ist ein Schüler der andinen Tradition. Seit etwa 15 Jahren befinde ich mich auf dem Weg der Inka-Mystik. Die Tradition lehrt die Kunst des Wohlbefindens im Körper in jedem Moment zu erleben und zu vermehren. 

  • Fühlst du dich manchmal schwer, verwirrt und unklar?
  • Bist du ohne Antrieb oder total überdreht?
  • Empfindest du das Lebens als anstrengend?
  • Verspürst du Druck oder Stress?

Dann befindet sich blockierte/schwere Energie in deinem Feld, so dass die Lebenskraft nicht mehr frei fließen und zirkulieren kann. Die andinen Schamanen haben kraftvolle Werkzeuge entwickelt, mit denen die Lebensenergie anregt wird und wieder in Fluss kommen kann.

Preise:

  • 60 Min / 70 EUR
  • 90 Min / 90 EUR

Wir vereinbaren einen Termin via Email, Telefon, WhatsApp, Telegram oder Facebook und besprechen im Vorfeld dein Thema. 

  • Du möchtest ein Meister deines individuellen Energiefeldes werden?
  • Du benötigst mehr Energie für das tägliche Leben?
  • Du möchtest lernen, verschiedene Energiearten wahrzunehmen und zu harmonisieren?

Ich biete auch persönliche Trainings in Einzelsitzung (in der Natur oder in der Praxis in Velbert-Neviges), sowie Kurse in Kleingruppen an, wenn du Interesse hast, die Tools selbst zu erlernen. Preise auf Anfrage.